Polizeichor Braunschweig
Polizei singt und spielt

Sonntag, 22. September 2019, 16:30 Uhr

Am 7. Oktober 1975 haben 17 Polizeibeamte den Polizeichor gegründet. Dabei wurde auch beschlossen, jedem interessierten Sänger den Zugang zu ermöglichen. Heute hat der Chor 30 Sänger, die unterschiedlichste Berufe ausüben bzw. ausgeübt haben.

Unter der Leitung von Axel Huse werden Lieder der unterschiedlichsten Art eingeübt und vorgetragen. Das breite Spektrum des Repertoires beeindruckt die Zuhörer. Mit Darbietungen von klassischen Liedern bis hin zu Songs aus der populären Musik unterhält der Chor sein Publikum. Anfangs wurden die Zuhörer mit klassischem Männerchorgesang begeistert. Heute verfügen die Sänger über ein sehr umfangreiches Liedgut, wozu weiterhin die klassischen Männerchorlieder einschließlich Opern-, Operetten- und Musicalmelodien gehören und auch geistliche Lieder, Gospels und Spirituals. Aber auch für Männerchöre arrangierte Swing-Melodien, Schlager, Rock-, Pop- und Beat-Songs sind von diesem Männerchor zu hören und werden von den Zuhörern immer wieder mit viel Beifall bedacht.
Die Arrangements stammen zum Teil vom Chorleiter Axel Huse und von dessen Vorgänger Johannes Kruse. Die klassische sowie die modernere Chormusik bereiten den Sängern Freude, was man ihnen auch anmerkt. Zuhörer in anderen Städten, Bundesländern und im benachbarten Ausland waren von den Auftritten begeistert. Neben den vielen Konzerten hat der Polizeichor an mehreren Chorwettbewerben teilgenommen und vordere Plätze belegt.
Der Polizeichor Braunschweig ist immer für eine Überraschung gut.

Tickets an der Konzertkasse.

westand Event- und Kulturzentrum
Westbahnhof 13
38118 Braunschweig
info@westand.de